Rassismus- und antisemitismuskritische
Filmvermittlung für die 1. bis 6. Klasse

Kooperationen

Film Macht Mut bringt Menschen und Institutionen aus den Bereichen Film, Pädagogik und Antidiskriminierung zusammen.

Als bundesweites Filmbildungsprojekt sind wir mit landesspezifischen Schwerpunkten in allen Bundesländern verankert. Um externe Angebote zu Rassismus und Antisemitismus machen zu können, professionalisieren wir intern unsere Strukturen und erweitern diese auch. Wir lassen uns von vielen Menschen diskriminierungskritisch beraten und bauen vielfach neue Kooperationen mit erfahrenen rassismus- und antisemitismuskritischen Fachkräften auf.

Weitere Kooperation für Workshops und Fortbildungen

Bundeszentrale für politische Bildung, Fachbereich Multimedia, Filmbildung

Projektbeirat

Marina Chernivsky, leitet das „Kompetenzzentrums für Prävention und Empowerment“ der Zentralen Wohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland
ZWST Kompetenzzentrum

Pary El-Qalqili, Autorin und Regisseurin
paryelqalqili.com

Dr. Rosa Fava, leitet die „ju:an-Praxisstelle antisemitismus- und rassismuskritische Jugendarbeit“ in der Amadeu Antonio Stiftung
ju:an

Prof. Dr. Karim Fereidooni, Juniorprofessor für Didaktik der sozialwissenschaftlichen Bildung an der Ruhr-Universität Bochum
karim-fereidooni.de

Zahide Kavounis, Grundschullehrerin und am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg
Beratungsstelle Interkulturelle Erziehung

Peggy Piesche, bpb Fachbereichsleitung „Politische Bildung und plurale Demokratie“, Themen: Diversität, Intersektionalität und Dekolonialität
bpb

Canan Turan, Filmemacherin, Referentin, Moderatorin, Beraterin
cananturan.de

Katrin Willmann, Bundeszentrale für politische Bildung, Fachbereich Multimedia, verantwortlich für Filmbildung
Filmbildung | bpb.de

Fortbildungen für Lehrkräfte

Rifka Ajnwojner, Jüdisches Museum Frankfurt, juedischesmuseum.de

Aida Ben Achour, Outreach Managerin am DFF, DFF.FILM

Lea Wohl von Haselberg, Lucy Alejandra Pizaña Pérez, Tirza Seene, „Was ist jüdischer Film?“, Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf, Detail filmuniversitaet.de

Filmjury

Leonie de Abrew, DisCheck, @discheck_

Pierre Asisi, ufuq, Teamdetail ufuq.de

Sarah Hoffmann, Bundeszentrale für politische Bildung Fachbereich Multimedia, Filmbildung | bpb.de

Seggen Mikael, DisCheck, @discheck_

Lea Wohl von Haselberg, Filmuniversität Babelsberg, Detailseite filmuniversitaet.de

Filmrecherche

Ygor Gama, Kurator

Gudrun Sommer, doxs! dokumentarfilme für kinder und jugendliche

Sheri Hagen, Filmemacherin und Schauspielerin

Sarah Hoffmann, Bundeszentrale für politische Bildung Fachbereich Multimedia, Filmbildung | bpb.de

Monica Koshka-Stein, KUKI - Das junge Kurzfilmfestival Berlin

Lucy Alejandra Pizaña PérezJuedische Filmgeschichte

Tirza Seene Juedische Filmgeschichte

Luc-Carolin Ziemann, DOK Bildung - DOK Leipzig

Laura Zimmermann, Filmpädagogin und Kuratorin

Ake Dikhea, Internationales Roma-FilmfestivalWebsite

interfilm, Website 

International Film Festival Schlingel, Website

Kinderfestival des Internationalen Filmfestival Mannheim-Heidelberg, Website

SFD – Schwarze Filmschaffende Deutschland

VISION KINO

Teams der SchulKinoWochen

Weitere Festivals und Initiativen wurden angefragt

Workshopkonzept

Francesca Sika Dede Puhlmann ist Soziologin und Pädagogin mit Schwerpunkt Rassismusforschung mit Erfahrung in der politischen Bildungsarbeit

Eva Hasel ist Medien- und Kommunikationswissenschaftlerin mit Schwerpunkt der Vermittlung historisch-politischer Inhalte, insbesondere Nationalsozialismus, Holocaust, und Erinnerungskultur

Projektdokumentation

Josephine Papke arbeitet vielfältig im Kulturbereich, u.a. als Autorin, Journalistin, Redakteurin, Poetin, Dramaturgin, Performerin. Sie arbeitete bereits am Berliner Ringtheater und am Ballhaus Naunynstraße und schrieb u.a. fürs Missy Magazine, Bildungsstätte Anne Frank, HKW, Brücke Museum, L-Mag, Theatertreffen Blog der Berliner Festspiele, rbbKultur, Literarische Diverse, Neue deutsche Medienmacher*innen, Sisters & Souls 2 uvm.


Yatri Niehaus, Filmemacher, REFLEKTORFILM 

Autor*innen und Referent*innen der Reflexion

Canan Turan, Filmemacherin, Referentin, Moderatorin, cananturan.de

Lea Wohl von Haselberg, Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, filmuniversitaet.de

Weitere Beratungen

Mohammad Sarhangi, ufuq, ufuq.de 

Jetti Hahn, Anti Bias Netz, anti-bias-netz.org 

Timo Galbenis-Kieselhttps://galbenis-kiesel.de/

Janna Gockel, https://www.jannagockel.com

Toan Nguyen, Bildungswerkstatt Migration, bildungswerkstatt-migration.de

Aida Ben Achour, Outreach Managerin am DFF, DFF.FILM

Interne Fortbildungen

„Rassistische Kontinuitäten im Film“, Aida Ben Achour, Outreach Managerin am DFF, DFF.FILM